Seit Februar dicht: Darum wird die Brücke Am Remberg erst jetzt abgerissen

Redakteur
Thomas Popa zeigt auf die Spundwände am Rande der Brücke. Auch sie müssen weg, weil dort künftig eine Radroute herführt.
Thomas Popa zeigt auf die Spundwände am Rande der Brücke. Auch sie müssen weg, weil dort künftig eine Radroute herführt. © Heiko Mühlbauer
Lesezeit

„Wir sind gut im Zeitplan“

Unter der Straße befinden sich Kohleflöze

Auflagepunkte waren marode

Stahlträger werden zerteilt und abtransportiert

Neu angelegter Weg für Radfahrer