Eine Idee für die Weiternutzung dieser geschlossenen Filiale im Dortmunder Süden bringt die SPD ins Spiel. © Jörg Bauerfeld
Immobilien in Dortmund

Sparkassen-Filiale geschlossen: Das könnte mit dem Gebäude passieren

Dass die Sparkassen-Filiale in Sölderholz nicht mehr öffnet, ist Fakt. Fest steht das erst seit einigen Tagen. Doch schon jetzt gibt es erste Ideen, was in das Gebäude einziehen könnte.

Nein, niemand wolle mehr auf der Sparkasse herumhauen und hoffen, dass die Filiale an der Nelkenstraße wieder öffnet, sagt Lothar Buddinger, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Am Haarstrang. „Das wäre zwar schön, ist aber unrealistisch.“

Mietvertrag bleibt zunächst bestehen

Ein idealer Ort für ein generationsübergreifendes Projekt

Schon lange auch ein Ort für Jugendliche gesucht

Noch viele Fragen offen, aber man wolle es versuchen

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.