„Weihnachten bei den Schmuddels“ ist das bekannteste Stück von Rüdiger und Ursula Eggerts Turbo Prop Theater.
„Weihnachten bei den Schmuddels" ist das bekannteste Stück von Rüdiger und Ursula Eggerts Turbo Prop Theater. © Foto: Peter Bandermann
Corona-Folgen

Turbo Prop Theater: Harte Zeiten für Beppo Besen und seine Freunde

Die kleinen Theater treffen Lockdown und Corona-Beschränkungen besonders hart. Das Dortmunder Turbo Prop Theater kann die Zeit dank Förderung für ein neues Projekt überbrücken – vorerst.

Ursula und Rüdiger Eggert hatten 2020 an Heiligabend frei, zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren. Normalerweise stehen sie Weihnachten auf der Bühne des Dortmunder Theaters Fletch Bizzel und lassen die Puppen tanzen. „Weihnachten bei den Schmuddels“ und das Turbo Prop Theater gehören für viele Familien zum Fest wie Weihnachtslieder und Tannenbaum.

Projektförderung hilft den Eggerts

Hoffnung auf Öffnung im Sommer 2021

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.