Noch ist die Faßstraße eine Großbaustelle. © Susanne Riese
Zentrale Baustelle

Umbau der Faßstraße: Ende der Dauerbaustelle langsam in Sicht

Das Thema Faßstraße ist für Dortmunder ein rotes Tuch. Wer sie nicht umfahren kann, muss mit Stau, Staub und Schritttempo rechnen. Wann ist das Projekt endlich abgeschlossen?

Gefühlt seit einer Ewigkeit klafft im Herzen von Hörde eine Baustelle, genau zwischen dem Zentrum und dem Phönix-See. Autofahrern verlangt der Straßenumbau jede Menge Zeit, Geduld und Nerven ab. Für manche ist die Verbindung vom Dortmunder Süden Richtung Innenstadt unvermeidlich. Viele fragen sich: Wann wird der Verkehr durch Hörde endlich wieder fließen?

See und Altstadt rücken näher zueinander

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite
Susanne Riese

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.