Autofahrer übersieht Radfahrerin: 29-Jährige nach Unfall schwer verletzt

Redakteurin
Ein Auto steht auf einem Fahrradstreifen. Das Piktogramm eines Fahrrads ist auf der Straße zu erkennen.
In Menglinghausen ist es am Mittwoch (5.10.) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 29-jährige Radfahrerin aus Dortmund wurde schwer verletzt. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Lesezeit

In Menglinghausen ist es am Mittwoch (5.10.) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 29-jährige Radfahrerin ist von einem Auto übersehen und angefahren worden. Laut Angaben der Polizei Dortmund wurde sie dabei schwer verletzt.

29-jährige Radfahrerin aus Dortmund wird von Auto erfasst

Nach ersten Erkenntnissen sei der ebenfalls 29-jährige Autofahrer aus Ilmenau (Thüringer Wald) auf der Menglinghauser Straße in Richtung Westen unterwegs gewesen. Er habe in die Zeche-Kaiser-Friedrich-Straße abbiegen wollen, als er aus bisher ungeklärter Ursache die ihm entgegenkommende Dortmunderin auf ihrem Fahrrad übersah, heißt es in der Pressemitteilung der Dortmunder Polizei weiter.

Die Kollision ereignete sich gegen 17.20 Uhr. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch einen Rettungswagen sei die schwer verletzte 29-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Aus der Pressemitteilung geht zudem die geschätzte Summe des Sachschadens hervor. Der durch den Unfall entstandene Schaden beträgt laut Polizei 3.500 Euro.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin