Michael Rohde, Anette Göke, Ulrich Krüger (alle Stadtbezirksmarketing) und Tobias Klotz (six4media) freuen sich trotz der schwierigen Rahmenbedingungen auf das Winterglühen zum Start ins neue Jahr. © Veranstalter
Trotz Corona

Winterglühen am Haus Rodenberg findet statt: Mit viel Genuss ins neue Jahr

Man will es durchziehen, das Winterglühen am Haus Rodenberg stattfinden lassen. Das Datum steht fest. Und auch, dass es mehr als 30 Sorten Glühwein geben soll – inklusive einer tollen Neuerung.

Letztes Mal war es nichts mit dem Winterglühen am Haus Rodenberg. Die Veranstaltung fiel wie viele andere auch der Pandemie zum Opfer. Dieses Mal aber will man dem Virus trotzen, mit den entsprechenden Maßnahmen die Veranstaltung möglich machen.

Man bemühe sich, trotz der Corona-Einschränkungen ein schönes Event zu Beginn des neuen Jahres stattfinden zu lassen, passe das Veranstaltungskonzept der aktuellen Lage an. Wie, sei noch nicht ganz klar: Gilt das Fest als Weihnachtsmarkt oder Volksfest, oder ist es formal einfach nur eine „Veranstaltung“?

Verwirrende, aber entscheidende Fragen für die geltenden Rahmenbedingungen. Man sei derzeit in der finalen Abstimmung mit der Stadt, sagt Tobias Scholz vom Veranstalter, der Agentur „six4media“. Kooperationspartner für das Winterglühen sind das Aplerbecker Stadtbezirksmarketing und die Volkshochschule.

Das Haus Rodenberg wird nach einem Jahr Pause wieder zur Kulisse für das Winterglühen.
Das Haus Rodenberg wird nach einem Jahr Pause wieder zur Kulisse für das Winterglühen. © Britta Linnhoff

Fest steht: Es wird eine „2G-Veranstaltung“. Dabei sein dürfen also jene, die genesen oder geimpft sind. Außerdem: Es wird eine Zulassungsbeschränkung auf 250 Menschen geben, die gleichzeitig auf dem Gelände sind.

Die Öffnungszeiten:

  • Freitag (7.1.) und Samstag (8.1.) von 15 bis 22 Uhr
  • Sonntag, 9. Januar, von 13 bis 18 Uhr
  • Besucher können auch mit Karte zahlen.

Vom 7. Januar 2022 bis zum 9. Januar wollen die Veranstalter am Haus Rodenberg in „lauschiger Atmosphäre gemeinsam die Winter- und Weihnachtszeit am Haus Rodenberg ausklingen lassen“. Mehr 30 Sorten Glühwein hat man zusammengestellt, wie zum Beispiel Kirsch-, Schoko- oder Hanfglühwein. Außerdem gibt es Winterbier und heiße Cocktails.

„Der Fokus liegt besonders auf den verschiedenen Winzerglühweinen, die wir aus ganz Deutschland zusammengetragen haben. Ob Weiß-, Rosé- oder klassischer Rotwein. Wir haben eine große Auswahl an Premium-Glühweinen aus der Pfalz, Baden-Württemberg oder der Lausitz zusammengestellt“, sagt Scholz.

Flammkuchen und Gegrilltes im Angebot

Damit die Besucherinnen und Besucher nicht nur trinken, sondern auch essen können, gibt es unter anderem Flammkuchen, Spezialitäten vom Grill und gebrannte Mandeln und Stockbrot.

Das Haus Rodenberg wird während der Veranstaltung illuminiert. In limitierter Auflage gibt es außerdem eine Tasse mit dem Schriftzug „Winterglühen Haus Rodenberg“. Diese Tassen können Besucherinnen und Besucher für das geschlossene Mehrwegsystem kaufen und mit nach Hause nehmen – oder das Tassenpfand für den Verein Kinderglück Dortmund spenden.

Diesmal ganz neu: Der Online-Shop auf www.wintergluehen.de – hier kann man das, was man probiert hat, für Zuhause nachbestellen.

Über die Autorin
Redaktion Dortmund
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.