Hauke Thomas an der Ecke Wittbräucker Straße / Fuchsweg. Im Hintergrund der Stau in Richtung Westen.
Hauke Thomas an der Ecke Wittbräucker Straße / Fuchsweg. Im Hintergrund der Stau in Richtung Westen. © Jörg Bauerfeld
Baustellen und Verkehr

Wohnqualität in Dortmund leidet unter B236-Baustelle in Schwerte

Der Stau auf der Wittbräucker Straße ist rekordverdächtig. Oft stauen sich die Fahrzeuge einen Kilometer lang vor einer Ampel auf dem Höchsten. Auch die Nebenstraßen sind stark belastet.

Das Unheil an der Wittbräucker Straße im Dortmunder Süden begann in der Nachbarstadt. In Schwerte wird die B236 vierspurig ausgebaut. Zusätzlich auch die Autobahn Auf- und Abfahrten auf die A1 in Richtung Köln und Bremen.

Umleitungsstrecke in Richtung Schwerte und A1

Lösungsvorschläge eines Anwohners

Politik sucht städteübergreifend nach Lösungen

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.