Claudia Ost (r.) und Bettina Wurzer-Scheibe hoffen, dass gerade jetzt in der bald beginnenden Vorweihnachts- und Adventszeit die Kunden ins Geschäft an der Olpketalstraße 48
Claudia Ost (r.) und Bettina Wurzer-Scheibe hoffen, dass gerade jetzt in der bald beginnenden Vorweihnachts- und Adventszeit die Kunden ins Geschäft an der Olpketalstraße 48 © Britta Linnhoff
„Ideeco“

Zeit zum Einkaufen buchen – ohne andere Kunden und große Coronagefahr

Claudia Ost geht es gerade so wie vielen anderen Gewerbetreibenden auch: Sie macht sich große Sorgen, wie es weitergehen soll. Eine Idee soll helfen, dass ihre Kunden vor Corona sicher sind.

Fünf Jahre ist es her, dass Claudia Ost ihr Geschäft an der Olpketalstraße 48 eröffnet hat. Dass es wirtschaftlich nicht immer leicht sein würde, hat sie, die eigentlich als Dekorateurin und Schaugewerbegestalterin arbeitet, gewusst. Aber das es so kommt, wie es jetzt gekommen ist, darauf konnte sie sich, wie viele andere auch, nicht vorbereiten.

„Private Shopping“ nach telefonischer Voranmeldung

So funktioniert die Anmelung

Über die Autorin
Redakteurin
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.