Aktuell werden die maroden Mehrfamilienhäuser entkernt und entmüllt. In rund zwei Jahren sollen hier moderne Wohnhäuser stehen. © Beate Dönnewald
Abriss von Altimmobilien

56 neue Wohnungen im Dortmunder Westen: Alle mit Balkon oder Terrasse

Der Dortmunder Westen wird immer mehr seiner Gammelhäuser los. Aktuell laufen Entkernung und Abriss von vier maroden Mehrfamilienhäusern. Sie machen Platz für 56 neue Wohnungen.

Vielerorts im Dortmunder Westen wird gebuddelt, gebaggert und gebaut. Seit kurzem gibt es eine neue Großbaustelle. Jahrelang leerstehende Mehrfamilienhäuser werden aktuell entkernt und abgerissen.

Individuell gestaltete Dachstudios

Name des Vermieters ist noch nicht bekannt

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.