Eva Reinhardt hat den kleinen Igel noch am Abend bei sich aufgenommen. An seinem gefährlichen Schlafplatz hätte er den Winter wohl nicht überlebt.
Eva Reinhardt hat den kleinen Igel noch am Abend bei sich aufgenommen. An seinem gefährlichen Schlafplatz hätte er den Winter wohl nicht überlebt. © Michael Erdmann
Igel-Hilfe

Bekannter Feuerwehrmann und seine Nachbarin sind spontane Igel-Retter

Ein bekannter Oberbrandmeister (33) aus Dortmund entdeckt einen kleinen Igel an einem gefährlichen Schlafplatz. Gemeinsam mit seiner Nachbarin (39) rettet er ihn vor dem sicheren Tod.

Den Dortmunder Feuerwehrmann und Notfall-Sanitäter Michael Erdmann ziehen immer wieder spektakuläre Geschichten an: Unter anderem war er mitten auf einer Kreuzung als spontaner Geburtshelfer im Einsatz, erst im November rettete er mit seinen Kollegen unter dramatischen Umständen eine Katze aus einem Motorraum. Alles hat er souverän gemeistert.

Nachbarin ist Igel-Expertin

Rat bei einem Tierarzt suchen

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.