Der Dortmunder Augenoptikermeister Frank Siewert untersucht und berät Kunden, die wegen der Corona-Pandemie ihre Wohnungen nicht verlassen möchte, auch zu Hause.
Der Dortmunder Augenoptikermeister Frank Siewert untersucht und berät Kunden, die wegen der Corona-Pandemie ihre Wohnungen nicht verlassen möchte, auch zu Hause. © Beate Dönnewald
Augenoptiker Frank Siewert

Corona-Hilfe für ängstliche Kunden: Augenuntersuchung in der eigenen Wohnung

Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus vernachlässigen viele Menschen ihre Gesundheit. Wichtige Untersuchungen werden abgesagt. Ein Dortmunder Augenoptiker bietet deshalb Hausbesuche an.

Das Angebot des Dortmunder Augenoptikermeisters Frank Siewert funktioniert ganz einfach: Wer nicht mobil ist oder Angst vor einer Corona-Infizierung hat, kann bei ihm einen Termin für eine Augenuntersuchung in den eigenen vier Wänden vereinbaren. Mit dem nötigen Equipment machen sich der 47-Jährige oder einer seiner Mitarbeiter im firmeneigenen Seh-Mobil dann auf den Weg.

„Viele Leute sind wegen Corona verunsichert“

Neues Elektro-Mobil mit größerer Reichweite

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.