Sepp Egerer ist Hofnarr aus Neuburg an der Donau. Beim Mengeder Gaudium ist er Dauergast und begeistert mit Stand-Up-Comedy. Aus der Ferne glossiert er die aktuelle Auseinandersetzung um das Mittelalterfest, den Volksgarten und einen Stromkasten.
Sepp Egerer ist Hofnarr aus Neuburg an der Donau. Beim Mengeder Gaudium ist er Dauergast und begeistert mit Stand-Up-Comedy. Aus der Ferne glossiert er die aktuelle Auseinandersetzung um das Mittelalterfest, den Volksgarten und einen Stromkasten. © Uwe von Schirp
Gast-Beitrag

Der Hofnarr des Gaudiums glossiert: „Das ist doch alles Kindergarten“

Sepp Egerer ist Schauspieler, Musikant und Spaßmacher. Seit Jahren nimmt er am Mengeder Gaudium teil. Daheim in Neuburg an der Donau ist er Hofnarr. Aus der Ferne hält er nun den Spiegel vor.

Sepp Egerer ist Schauspieler, Musikant und Spaßmacher. Seit Jahren ist der 48-Jährige aktiver Teilnehmer beim Mengeder Mittelalterlich Gaudium. Mit Ehefrau Kerstin unterhält er Jung und Alt. Ihre Stand-Up-Comedy löst Begeisterung aus.

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.