Kurz nach 15 Uhr im Rewe-Markt: Die Fleischtheke ist geschlossen. Der Rewe-Kauffrau bleibt aktuell keine andere Wahl.
Kurz nach 15 Uhr im Rewe-Markt: Die Fleischtheke ist geschlossen. Der Rewe-Kauffrau bleibt aktuell keine andere Wahl. © privat/Bergmann
Corona

Krankenstand: Dortmunder Rewe-Chefin muss Fleischtheke ab 15 Uhr schließen

Das ist ein Anblick, den man nicht kennt. Eine Fleischtheke ohne Licht, ohne Bedienung, ohne Fleisch. Und es ist erst 15 Uhr. Diesen Anblick gibt es aktuell in einem Dortmunder Rewe-Markt.

„Noch etwa eine Woche“, sagt Katharina Nolte, Leiterin der Rewe-Filiale an der Germaniastraße, auf die Frage, wie lange diese Notlösung noch bestehen wird. Grund dafür ist der ungewöhnlich hohe Krankenstand im Martener Rewe-Team.

Kunden achten auf Angebote

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.