Die Papageien-Siedlung in Huckarder sieht aus wie. Laut Dogewo gibt es im Zusammenhang mit der Renovierung keine Mieterhöhung.
Die Papageien-Siedlung in Huckarder sieht aus wie neu. Laut Dogewo gab es im Zusammenhang mit der Renovierung keine Mieterhöhung. © Dogewo
Miet-Ärger

Dogewo zur Papageien-Siedlung: „Es gab keine Mieterhöhung“

In der Papageien-Siedlung in Dortmund-Huckarde hat die Dogewo gerade ein großes Renovierungs-Projekt abgeschlossen. Von Mietern gab es dafür Kritik. Die will die Dogewo nicht so stehen lassen.

Fast fünf Millionen Euro hat die Dogewo in die Renovierung und Modernisierung der Häuser und Innenhöfe der sogenannten Papageien-Siedlung gesteckt. Die Häuser sehen deutlich schöner aus.

Neue Badezimmer nur auf Mieterwunsch

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.