Neue Bäckerei-Filiale

Ehemaliges Schuhgeschäft: Traditionsbäckerei zieht später ein als geplant

Aus einem ehemaligen Dortmunder Schuhgeschäft soll eine moderne Bäckerei-Filiale werden. Der ursprüngliche Einzugstermin ist verstrichen. Nun gibt es einen neuen Zeitplan.
Schuhmoden Ingenpass wird Huckarde verlassen. Dafür zieht eine Filiale von Bäcker Beckmann ein. © Holger Bergmann

Das bekannte Traditionsgeschäft „Schuhmoden Ingenpass“ ist schon lange ausgezogen. Bereits seit Ende 2020 sind die Ladentüren geschlossen. Im ersten Quartal 2021 sollte sich das ändern.

Denn damals erfuhr unsere Redaktion, dass in die Immobilie an der Rahmer Straße 7 in Dortmund-Huckarde zeitnah eine Bäckerei einziehen wird. Das bestätigte Andreas Beckmann, Chef der gleichnamigen Traditionsbäckerei, auf Anfrage.

Eröffnung im Herbst 2021

Mittlerweile ist der Einzugstermin verstrichen, nun ist von einer Eröffnung im Herbst 2021 die Rede. Das berichtete das Stadtmagazin „Wir in Huckarde“ am 2. Mai. Demnach will die Dortmunder Bäcker Beckmann GmbH in Huckarde erstmals ein neues Einrichtungskonzept umsetzen, das anschließend auf weitere Dortmunder Standorte übertragen werden soll.

3-D-Präsentation auf der Beckmann-Homepage

Eine erneute Anfrage dieser Redaktion wollte Firmen-Chef Andreas Beckmann am Dienstag (4.5.) nicht beantworten. Er wolle erst zu einem späteren Zeitpunkt Details zur neuen Beckmann-Filiale in Huckarde nennen, ließ er über eine Mitarbeiterin ausrichten. Laut „Wir in Huckarde“ soll noch im Mai eine 3-D-Präsentation der zukünftigen Backstube auf der Homepage des Unternehmens gezeigt werden.

Lesen Sie jetzt