Dieses kleine Loch, das deutlich größer werden könnte, wird den Verkehr im Dortmunder Westen gehörig ins Stocken bringen. Denn für die Reparatur muss die Emscherallee mindestens halbseitig gesperrt werden. Es könnte aber auch noch schlimmer kommen.
Dieses kleine Loch, das deutlich größer werden könnte, wird den Verkehr im Dortmunder Westen gehörig ins Stocken bringen. Denn für die Reparatur muss die Emscherallee mindestens halbseitig gesperrt werden. Es könnte aber auch noch schlimmer kommen. © Thomas Schroeter
Tagesbruch

Emscherallee-Baustelle: Lange Staus wegen eines kleinen Tagesbruchs

Die Baustelle wegen eines Tagesbruchs auf der Emscherallee hat zuletzt viele Autofahrer zur Verzweiflung gebracht. Sogar am Sonntag. Doch die Stadt hatte am Dienstag gute Nachrichten.

Glück im Unglück hatten die Stadt Dortmund, Verkehrsteilnehmer im Dortmunder Westen und die Anwohner der Emscherallee. Nachdem unmittelbar an der Einmündung der Buschstraße in eine der Hauptverkersachsen im Westen ein Tagesbruch festgestellt worden war, blieben Konsequenzen wie 2018 diesmal aus.

Defekte Anschlussleitung für die Straßenentwässerung

Riesiger Stau selbst am Sonntagnachmittag

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.