Im Kirchlinder Awo-Seniorenzentrum sind Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nun wohnen Fremde in dem Zimmer einer Dame, die positiv auf das Virus getestet wurde.
Im Kirchlinder Awo-Seniorenzentrum sind Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nun wohnen Fremde in dem Zimmer einer Dame, die positiv auf das Virus getestet wurde. © Stephan Schuetze (Symbolfoto)
Coronavirus im Awo-Heim

„Enteignung“ – Fremder wohnt im Heim-Zimmer von Corona-positiver Oma

Eine 94-jährige Bewohnerin des Awo-Seniorenzentrums ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Darum musste sie ihr gemietetes Zimmer verlassen. Jetzt wohnt dort wer anders.

„Meine Oma hat so geweint“, sagt Marina Heinrici. Die Enkelin und ihre 94-jährige Großmutter sind bestürzt. Und das nicht, weil Oma positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Dortmunderin lebt seit 2019 im Seniorenzentrum

Zimmer ist im Seniorenzentrum gemietet

1929 Schnelltests durchgeführt

Gesunde Mitarbeiter verschieben Urlaub

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Freddy Schneider, Jahrgang 1993, Dortmunderin. Gelernte Medienkauffrau Digital/Print und Redakteurin. Seit 2012 arbeitet sie bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.