Der Rasenmäher im Volksgarten hat einige Winbergschnecken erwischt. Zwei hat Familie Dudel mit nach Hause genommen.
Der Rasenmäher im Volksgarten hat einige Weinbergschnecken erwischt. Zwei hat Familie Dudel mit nach Hause genommen. © Privat
Volksgarten Mengede

Familienspaziergang endet mit Schnecken-Drama: „Sie wurden zerhäckselt“

Sarah Dudel geht oft mit ihren Söhnen im Mengeder Volksgarten spazieren. Die Jungen sind begeistert von den dort lebenden Weinbergschnecken. Doch ein Rasenmäher bereitete der Idylle ein Ende.

Henry (5) und Connor (3) Dudel sind wegen des eingeschränkten Kita-Betriebs seit Mitte März Zuhause geblieben. Nach dem Corona-Lockdown suchte Mutter Sarah Dudel nach einer Alternative, um ihre beiden Söhne zu beschäftigen. Die Lösung: raus an die frische Luft.

Rasenmäher war unterwegs

Eine Schnecke ist gestorben

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.