Der Abbau des Baukrans wird mehrere Tage dauern und für einige Einschränkungen sorgen. © Helmut Kaczmarek
Straße teilgesperrt

Für den Verkehr wird es hier eng: Riesiger Baukran wird zerlegt

Am Montag (26.7.) haben Bauarbeiter begonnen, einen riesigen Baukran in Dortmund zu zerlegen. Weil viel Platz benötigt wird, kann der Verkehr auf der vielbefahrenen Straße nur einspurig fließen.

Die Arbeiten zum Abbau des Baukrans haben pünktlich begonnen. Bereits Mitte Juli hatte das Krankenhaus auf die Maßnahme und die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen hingewiesen.

Seit Montagmorgen (26.7.) wird der Baukran am Neubau des Nordflügels am Katholischen Krankenhaus Dortmund-West in Kirchlinde demontiert. Dafür braucht die ausführende Firma nicht nur Platz, sondern auch Zeit.

Deshalb bleibt die Zollernstraße voraussichtlich bis Donnerstag (29.7.) halbseitig gesperrt. Die Sperrung betrifft das Teilstück zwischen Frohlinder Straße und Bushaltestelle an der Zollernstraße.

Die Arbeiten zum Abbau des Baukrans am Neubau des Krankenhauses haben wie geplant am Montag (26.7.) begonnen.
Die Arbeiten zum Abbau des Baukrans am Neubau des Krankenhauses haben wie geplant am Montag (26.7.) begonnen. © Helmut Kaczmarek © Helmut Kaczmarek

Haupteingang der Klinik aktuell geschlossen

Auch für Mitarbeiter und Besucher des Krankenhauses gibt es kleinere Einschränkungen: Sie können den Haupteingang der Klinik nicht nutzen, nur von innen ist er noch als Fluchtweg passierbar. Alternativ steht für alle der Personaleingang auf der Rückseite des Krankenhauses der Katholischen Paulus-Gemeinschaft zu Verfügung. Dort wurde ein provisorischer Empfang eingerichtet.

Der Neubau des Nordflügels gilt als größtes Bauprojekt in der Geschichte des Krankenhauses. Es entsteht ein neues Bettenhaus mit drei Stationen. Hier verteilen sich 47 modern eingerichtete Zimmer mit 114 Betten. Das Gebäude wird im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss mit dem bestehenden Krankenhaus verbunden.

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.