Kein Mindestbestellwert

Für Einkaufs-Muffel: Rewe in Dortmund weitet seinen Abholservice aus

Der Rewe-Markt in Lütgendortmund hat den Auftakt gemacht. Nun gibt es eine zweite Filiale im Dortmunder Westen, die für ihre Kunden einen Abholservice anbietet.
Wer den Abholservice nutzt, bekommt sogar einen exklusiven Stellplatz vor dem Rewe-Getränkemarkt. © Beate Dönnewald

Für die einen ist es großer Spaß, für die anderen eine lästige und zeitaufwändige Pflicht. Beim Thema Einkaufen – und damit ist nicht Kleider-Shopping gemeint – gehen die Meinungen weit auseinander.

Für alle Einkaufsmuffel hat Rewe Amshove noch einmal gute Nachrichten: Nachdem der Dortmunder Einzelhändler bereits in Lütgendortmund einen Abholservice gestartet hat, folgt nun ein zweiter Markt: Ab sofort gibt es den praktischen Online-Einkauf auch für den Standort an der Rahmer Straße 262 in Dortmund-Rahm an.

Und der funktioniert ganz einfach: Die Kunden wählen online ihre Wunschartikel aus und können sie, falls sie es ganz eilig haben, sogar noch am selben Tag abholen. „Bereits drei Stunden nach Bestelleingang können die Einkäufe mitgenommen werden“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Kein Mindestbestellwert und ein exklusiver Stellplatz

Einen Mindestbestellwert gibt es nicht, lediglich eine Servicegebühr von zwei Euro fällt bei der Bestellung an. Die Abholung selbst geht schnell: Die Kunden parken auf einem exklusiven Stellplatz vor dem Eingang des Getränkemarkts. Ein Mitarbeiter übergibt dem Kunden den Einkauf, der direkt an einer Abholservice-Kasse bezahlt werden kann – entweder bar oder mit EC- oder Kreditkarte.

Auf www.rewe.de oder in der App www.rewe.de/app geben Kunden bei der Marktsuche die Postleitzahl „44369“ ein und wählen den „Abholservice“ aus.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.