Gleisarbeiten: Autofahrer in Dortmund müssen große Umleitung fahren

Redakteurin
Gesperrte Dorstfelder Allee an der Kreuzung Dorstfelder Hellweg.
Autofahrer in Dortmund müssen wegen Gleisarbeiten eine weiträumige Umleitung fahren. © Aleyna-Sofie Dülger
Lesezeit

Dortmund hat einige Baustellen und Umleitungen zu bieten. Nun sind weitere dazugekommen: Aufgrund von Gleisarbeiten müssen Autofahrer und Co. im Dortmunder Westen weiträumige Umleitungen fahren.

Betroffen ist die Dorstfelder Allee, die in Höhe der Kreuzung mit dem Dorstfelder Hellweg vollgesperrt ist. „DSW21 führt Instandsetzungsarbeiten im Gleisbereich der Kreuzung Dorstfelder Allee/Emscherbrücke durch“, schreibt Marc Wiegand von der Unternehmenskommunikation.

Stadt nennt Umleitung im Internet

Während der Stadtbahnverkehr laut DSW21 davon kaum betroffen ist, komme es zu Einschränkungen im Individualverkehr: Der Verkehr auf der Dorstfelder Allee in Fahrtrichtung Huckarde, Innenstadt und A40 muss weiträumig umgeleitet werden.

Auf baustellen.de, der Online-Baustellen-Übersicht der Stadt Dortmund, ist die Umleitung wie folgt ausgeschildert: Dorstfelder Allee – Kortental – Wittener Straße – Arminiusstraße – Höfkerstraße – Huckarder Straße – Königsbergerstraße – Unionstraße.

Die Maßnahme dauert laut DSW21 voraussichtlich bis zum 9. Oktober, laut baustellen.de bis 8. Oktober.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin