Knepper-Gelände: „Keine Angst, wenn ein Mensch aus Gütersloh kommt“

Freier Mitarbeiter
Auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks Knepper in Castrop-Raucel und Dortmund laufen die Arbeiten an der Erstellung des Bodenplanums. Osteuropäische Arbeiter sind offenbar nicht mehr auf der Baustelle. Sie waren am Abbruch des Kraftwerks beteiligt.
Auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks Knepper in Castrop-Raucel und Dortmund laufen die Arbeiten an der Erstellung des Bodenplanums. Osteuropäische Arbeiter sind offenbar nicht mehr auf der Baustelle. Sie waren am Abbruch des Kraftwerks beteiligt. © Kevin Kisker
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin