Cordon Bleu mit Rösti, Gemüse und Sauce Hollandaise: Das steht auf der Speisekarte im „Alten Brauhaus“ in Dortmund-Marten.
Cordon Bleu mit Rösti, Gemüse und Sauce Hollandaise: Das steht auf der Speisekarte im „Alten Brauhaus“ in Dortmund-Marten. © Privat
Restaurant-Test

Leckeres Essen in rustikaler Atmosphäre: So schmeckt das neue „Alte Brauhaus“

Im Winter hat der Besitzer des „Alten Brauhaus“ in Marten gewechselt. Seit Juni ist das Restaurant wieder geöffnet. Aber wie schmeckt‘s bei den neuen Besitzern? Wir haben es getestet.

Nicht alles ist nach dem Lockdown wieder so wie vor der Pandemie – auch nicht im Restaurant „Altes Brauhaus“ in Dortmund-Marten. Der Wirt hat im Dezember 2020 aus persönlichen Gründen die Kneipe verlassen. Übernommen wurde die Kneipe von Jasminka Jurcevic, der ehemaligen Wirtin der „Glück-auf“-Gaststätte in Dorstfeld.

Wer durch die Tür geht, ist direkt mittendrin

Speisekarte bietet nur wenige Variationen

Süße Pfannkuchen zur Vorspeise: Alles ist möglich

Gerichte sind liebevoll angerichtet

Soße verleiht die besondere Note

Portionen machen schnell satt

Preise entsprechen den Gerichten

Fazit: Besonderes Essen überrascht im rustikalen Ambiente

Anfahrt und Infos

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.