Der Anbau der Bismarck-Schule steht leer, weil die Stadt Dortmund den Mietvertrag gekündigt hat.
Der Anbau der Bismarck-Schule steht leer, weil die Stadt Dortmund den Mietvertrag gekündigt hat. © Holger Bergmann
Bismarck-Schule

Mietvertrag gekündigt: Vereine verlassen ihre alte Heimat

Wenn der Lockdown vorbei ist und die Martener Vereine ihr Vereinsleben wieder aufnehmen, werden sie ihre bisherigen Räume nicht wiedersehen. Der Grund ist unerwartet, aber folgerichtig.

Der Ostflügel der ehemaligen Bismarck-Schule an der Martener Straße, oft nur „Kapelle“ genannt, steht leer. Bis auf ein paar Möbel ist in den Räumen nichts mehr geblieben, was daran erinnert, dass das Haus viele Jahr lang Heimat mehrerer Martener Vereine war.

Vereine freuen sich über große Räume

Zwar musste schrumpfen

Im Amtshaus blieben Räume ungenutzt

Mietvertrag bis Jahresende gekündigt

Tagungen in Marten?

In die Renovierung müsste viel Arbeit gesteckt werden

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.