Pünktlich zur Europameisterschaft haben die Biergärten wieder geöffnet. Fußballfans können das Spiel gegen Frankreich (15.06.) in mehreren Biergärten in Castrop-Rauxel verfolgen (Symbolbild). © dpa
Fußball-EM

Nur ein einziger Biergarten im Dortmunder Westen zeigt Deutschland-Spiel

Heute ist es so weit: Deutschland startet in die EM. Im Dortmunder Westen kann man das Spiel nur in einem Biergarten sehen. Dort gibt es allerdings eine Überraschung.

Ganze vier Spieltage der Europameisterschaft sind schon rum, ehe Deutschland spielt. Doch heute Abend ist es so weit. In München tritt die Nationalelf gegen Frankreich an. Anpfiff ist um 21 Uhr.

Das Wetter ist ideal, um das Spiel an der frischen Luft bei einem kalten Bier zu verfolgen. Im Dortmunder Westen ist das aber nur in einem einzigen Restaurant möglich: Allein im „Hopfen & Salz“ an der Volksgartenstraße 61 in Lütgendortmund können Fußballfans das Spiel im großen Biergarten verfolgen.

Wenn Deutschland gewinnt, gewinnen auch die Gäste

Eigentlich hat das „Hopfen & Salz“ heute Ruhetag. Doch weil Deutschland spielt, macht das Restaurant mit seinem großen Biergarten in Lütgendortmund eine Ausnahme. Um 19 Uhr geht es los. Reservierungen unter 0231/610 504 40 wären sinnvoll, heißt es. Aber spontan könne man auch noch gute Chancen haben.

Ein spezielles EM-Essens-Angebot gibt es nicht. Das frisch gezapfte Pils kostet drei Euro (0,3 l). Spielt Deutschland gut, lohnt es sich für die Gäste: Führt die Nationalelf zur Halbzeit gibt es einen Kurzen gratis. Gewinnt Deutschland das Spiel, geht eine Runde Bier aufs Haus. Außerdem kann man an einem Tipp-Spiel teilnehmen, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt.

Volksgarten und Sportklause übertragen drinnen

Andere Restaurants im Dortmunder Westen übertragen das Spiel nicht im Biergarten, sondern im Lokal. Im „Mengeder Volksgarten“, Eckei 96, können Fußballfans das Deutschland-Spiel an einem Fernseher im Restaurant verfolgen. Kurzentschlossene können spontan vorbeikommen.

Ein Bier (0,3 l) bekommt man im im Volksgarten für 2,60 Euro. Das Restaurant rechnet aber nicht mit vielen Zuschauern für das Spiel gegen Frankreich. Die Euphorie für die Europameisterschaft sei in diesem Jahr nicht so groß wie in den vergangenen Jahren, heißt es.

Auch im Restaurant „Sportklause“ in der Wodanstraße 26 können Fußballfans das Spiel im Lokal verfolgen. Dort steht ein großer Fernseher zur Verfügung. Den Durst können Gäste hier mit einem Bier für 2,40 Euro (0,3 l) stillen. Spontane Gäste sind auch willkommen.

Im Biergarten von Tante Amanda in Dortmund-Westerfilde, im Restaurant Friedchen’s Bahnhof in Dortmund-Huckarde, in den Restaurants Gambrinus und Dorfkrug in Dortmund-Oespel, im Restaurant „Im schönen Wiesengrund“ und im Fachwerk in Dortmund-Bodelschwingh wird das Spiel heute Abend nicht gezeigt.

Ihre Autoren
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Ist fürs Journalistik-Studium vor 20 Jahren nach Dortmund gezogen und hat danach jahrelang in der Nachrichtenredaktion gearbeitet. Lebt schon lange im Dortmunder Westen und freut sich, hier und in Castrop-Rauxel auch journalistisch unterwegs zu sein.
Zur Autorenseite
Avatar

Haltern am Abend

Täglich um 19:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt