Was vom Schwimmen im und Sonnen am Kanal bleibt: Müll und verbrannte Wiese © Privat
Kanal

Ordnungsamt nimmt Kampf gegen Müllberge am Dortmund-Ems-Kanal auf

Zuletzt klagten Anwohner darüber, dass entlang des Dortmund-Ems-Kanals die Corona-Regeln nicht eingehalten werden. Auch wenn sie dort nicht Schulter an Schulter im Gras liegen: Es gibt neuen Ärger.

Dicht an dicht liegen einige Dortmunder bei sommerlichen Temperaturen auf den Flächen entlang des Dortmund-Ems-Kanals in Deusen. Abstands- und Hygieneregeln? Fehlanzeige. „Das sieht hier so aus, als hätten alle Corona vergessen“, sagt CDU-Bezirksvertreterin Claudia Brückel.

Müllberge ärgern Anwohner

Ordnungsamt kündigt schärfere Kontrollen an

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.