Schwelbrand auf dem Dach eines Dortmunder Discounters: Zuerst kam die Feuerwehr, danach die Lebensmittelüberwachung.
Schwelbrand auf dem Dach eines Dortmunder Discounters: Zuerst kam die Feuerwehr, danach die Lebensmittelüberwachung. © Karsten Wickern
Feuerwehr-Einsatz

Verqualmter Discounter: Was ist eigentlich mit den Lebensmitteln passiert?

Der Schwelbrand auf dem Flachdach eines Dortmunder Discounters sorgte für große Aufregung. Auch die Lebensmittelüberwachung war vor Ort und überprüfte das Sortiment in dem verrauchten Geschäft.

Einige Kunden mussten am Dienstagabend (19.7.) ihren Einkauf in einem Dortmunder Discounter abbrechen: Denn gegen 20.45 Uhr stellte die Penny-Markt-Leiterin in dem Geschäft an der Martener Straße eine leichte Rauchentwicklung fest. Sofort ließ sie das Ladenlokal räumen.

Schwelbrand auf dem Dach

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.