Am Pendler-Parkplatz der S-Bahn-Station gab es in der Nacht zu Sonntag einen Polizeieinsatz. Anwohner hörten Schüsse. Markierungen der polizeilichen Spurensicherung zeugen von dem Einsatz.
Am Pendler-Parkplatz der S-Bahn-Station gab es in der Nacht zu Sonntag einen Polizeieinsatz. Anwohner hörten Schüsse. Markierungen der polizeilichen Spurensicherung zeugen von dem Einsatz. © Uwe von Schirp
Nächtlicher Polizeieinsatz

Schüsse im Umfeld einer S-Bahn-Station – Staatsanwaltschaft ermittelt

Schüsse im Umfeld eines S-Bahn-Haltepunkts rissen in der Nacht zu Sonntag (10.1.) Anwohner aus dem Schlaf. Am Morgen war die Spurensicherung der Polizei vor Ort.

Schüsse rissen Anwohner im Umfeld eines S-Bahn-Haltepunkts in der Nacht zu Sonntag (10.1.) aus dem Schlaf. Augenzeugen beobachteten einen Polizeieinsatz. Am Morgen untersuchten Spürhunde und Beamte der Spurensicherung den Tatort.

Polizei Recklinghausen verweist auf Staatsanwaltschaft

Flucht nach Polizeieinsatz

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite
Redakteurin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.