Das Testzelt auf dem Baumarkt-Parkplatz wird laut Anbieter gut frequentiert: Rund 500 Personen lassen sich hier täglich testen.
Das Testzelt auf dem Baumarkt-Parkplatz wird laut Anbieter gut frequentiert: Rund 500 Personen lassen sich hier täglich testen. © Beate önnewald
Coronavirus

Testzelt am Baumarkt: 4000 Menschen können sich hier täglich testen lassen

Wer shoppen möchte, braucht einen tagesaktuellen negativen Corona-Test. Leicht haben es Baumarkt-Kunden im Dortmunder Indupark. Denn auf dem Parkplatz steht seit Kurzem ein Testzelt.

Seit wenigen Tagen befindet sich ein Corona-Testzelt der Bochumer MediCan GmbH auf dem Parkplatz des Hellweg-Baumarkts im Dortmunder Indupark. Die Resonanz ist laut Anbieter riesig: „Hier laufen 500 Schnelltests pro Tag“, sagt MediCan-Pressesprecher Christian Fischer auf Anfrage dieser Redaktion. Samstags seien es in der Regel sogar noch mehr.

Auch PCR-Tests sind auf dem Baumarkt-Parkplatz möglich

Kostenlose Schnelltests in der Borussia-Apotheke

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.