Live-Premiere in Dortmund „Voice of Germany“-Talent Guido Westermann stellt neue Single vor

Redakteurin
Guido Westermann hat in der 2022er-Staffel von „The Voice of Germany“ mitgemacht.
Guido Westermann hat es in der aktuellen Staffel von „The Voice of Germany“ bis ins Viertelfinale geschafft. In Dortmund stellt der Sänger seine neue Single vor. © Andre Kowalski
Lesezeit

Viele Fans im Studio und vor den Bildschirmen haben mit ihm gefiebert. Das Daumendrücken hat geholfen: Bis ins Viertelfinale hat es Sänger Guido Westermann in der jüngsten Staffel von „The Voice of Germany“ geschafft.

Danach hat sich Coach Peter Maffay von ihm verabschiedet. Doch die musikalische Reise geht nahtlos weiter: Am Wochenende tritt der bekannte Musiker, der 2000 mit seiner Band „Undercover Crew“ durchstartete, im Dortmunder Westen auf.

Genauer: Auf dem Weihnachtsmarkt „Marten im Advent“, der an zwei Tagen auf dem Schützenplatz am Schulmuseum unter Federführung des Martener Forums stattfindet. Am Samstag (3.12.) wird der 49-Jährige dort um 15 Uhr seine neue, erst vor wenigen Tagen erschienene Single „„Immer wieder Land in Sicht“ vorstellen. „Es ist eine Live-Premiere“, berichtet der Sänger am Donnerstag (1.12.) im Telefonat mit dieser Redaktion.

Dass es diese Single überhaupt gibt, das verdankt er Uli Neidl. Denn der Chef der Lütgendortmunder Musik- und Eventagentur „UN Promotion“ hat den erfolgreichen Weg des Dortmunders in der Show verfolgt und anschließend einen Platten-Deal mit „Mohr Music and Media GmbH“ in Köln für Guido Westermann ausgehandelt. Musik und Text stammen von Ex-Höhner-Gitarrist und Erfolgsproduzent Ralf Rudnik. „Der Titel ist Guido auf den Leib gezimmert“, sagt Uli Neidl.

Kraftvolle, rockige Musik

Sänger Guido Westermann
Guido Westermann tritt auf dem Martener Weihnachtsmarkt auf. © Pulsschlag Music

Guido Westermann ist mit dem Song ebenfalls sehr glücklich. Denn: Seine Liebe zur kraftvollen, rockigen Musik könne er damit perfekt zum Ausdruck bringen. Es sein ein „Rock-Pop-Schlager“, sagt der leidenschaftliche Skipper über das Liebeslied mit dem Refrain „Mit dir ist immer wieder Land in Sicht, weil unser Schiff die größten Wellen bricht“. Das Video wurde auf der Zeche Zollverein gedreht.

Sein Aufritt auf dem Martener Weihnachtsmarkt werde rund 45 Minuten dauern, erzählt der Sänger. Im Gepäck habe er nicht nur die neue Single, sondern auch vorweihnachtliche Lieder und einen Mix aus Rock- und Pop-Songs. Bei „The Voice of Germany“ glänzte der Musiker unter anderem mit seinen Interpretationen der Welthits „I’d Do Anything for Love“ von Meat Loaf und „Here I Go Again“ von Whitesnake.

Marcus Kuno und Susan Kent

Weitere musikalische Gäste auf dem Weihnachtsmarkt „Marten im Advent“ sind die Bigband der Heinrich-Böll-Gesamtschule, die Dixie Tramps, das Saxofon Ensemble, Marcus Kuno und Susan Kent. Der Markt öffnet an beiden Tagen um 14 Uhr.