Selbst verantwortlich für alles – in dieser Situation sind einige Referendare ab kommender Woche.
Selbst verantwortlich für alles – in dieser Situation sind einige Referendare ab kommender Woche. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Distanzunterricht

Ab Montag in Schulen: „Unerfahrene Menschen müssen Unterricht erteilen“

Die Schul-Schließung ist eine Ausnahmesituation für alle: Lehrer, Schüler und Eltern. Anfang Februar kommt ein weiterer Aspekt hinzu: Manche müssen den Job erst lernen.

Der Zeitplan mag sein wie in jedem anderen Schuljahr. 2020/21 aber kommt dieser Wechsel zu einem ungünstigen Zeitpunkt: mitten im Corona-Lockdown, mitten in der Zeit des Distanzlernens.

Referendare haben 18 Monate und drei Phasen

Die letzten drei Monate müssen sie alleine gestalten

Schwierige Situation für Referendare und für Schüler

Wichtige Frage: Wie geht es weiter in den Schulen?

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.