Alex war nicht zu schlagen

Judo: U14 des TSC-Eintracht in Herne erfolgreich

23.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Alex Hollberg wurde nach vier Siegen in vier Kämpfen Erster, Arne Peters verlor nur das Halbfinale und siegte im Kampf um Bronze. Steven Lehn wurde Fünfter, Nikolaj Sawitzki, Tim Gloger, Selim van Winssen und Lars Urban gewannen je einen Kampf. Trainer Jens Krämer war mit den Leistungen zufrieden: «Im Großen und Ganzen eine sehr gute Leistung unserer Jungs und eine gelungene Probe für die anstehende Mannschaftsmeisterschaft». Der TSC hatte zum ersten Mal eine männliche U 14-Mannschaft gestellt. Bei den Mädchen ist noch keine Mannschaft am Start, aber wer Interesse hat, ist beim Training dienstags und freitags ab 15 Uhr in der Eintrachthalle willkommen.

Lesen Sie jetzt