Dortmund

Anwohner der Tremonia-Siedlung erzählen aus der Historie

Die Tremonia-Siedlung in Dortmund wird 100 Jahre alt. Was ursprünglich als temporäre Arbeitersiedlung gegen die Wohnungsnot geplant worden war, ist mittlerweile eine Gartenstadt im Kleinen. Anwohner der Siedlung wissen das zu schätzen. Sie erinnern sich anhand historischer Aufnahmen aber auch an die eher robuste Vergangenheit der Siedlung.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.