Kinder stehen in der Garderobe einer Kita. In Regionen, deren Sieben-Tage-Wert an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner liegt, können die Kitas in den eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Astrazeneca-Impfungen in Dortmund: Gibt es Auswirkungen auf Kitas?

Die Impfungen mit Astrazeneca gehen weiter, auch in Dortmund. Vor allem Lehrer und Erzieher haben Termine. Hat das Auswirkungen auf die Kitas, jetzt oder Anfang nächster Woche?

Eigentlich hätten sie in zwei Schulen gesollt: In die Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel und in der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Huckarde wären die Impfungen für Lehrerinnen und Lehrer, für Erzieherinnen und Erzieher an diesem Freitag weitergegangen.

Erst haben die Lehrer ihre Termine

Kurzfristige Auswirkungen auf den Montag?

Termin am Freitag? Nur Lehrer kommen dran

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.