Ein Dortmunder soll einen Imbiss-Gast mit einem Hammer attackiert haben. Psychiatrie droht. © picture alliance/dpa
Prozess vor Landgericht

Attacke vor Currywurst-Bude: Dortmunder (61) griff Mann mit Hammer an

Ein Dortmunder soll vor einer Currywurst-Bude einen Kunden mit einem Hammer angegriffen haben. Jetzt steht der Mann vor Gericht. Es war nicht der erste Fall dieser Art.

Nach einer mutmaßlichen Serie von Wut- und Gewaltattacken droht einem psychisch labilen Dortmunder womöglich die Zwangseinweisung in eine geschlossene Psychiatrie. Der 61-Jährige soll unter anderem einen Imbiss-Gast in Waltrop mit einem Hammer angegriffen haben.

Angeklagter schlug Kunden ohne Vorwarnung auf die Hand

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.