Auto brannte in einer Tiefgarage

Bewohner nicht gefährdet

DORTMUND Einen Schrecken in den Abendstunden hatten Bewohner eines Hauses an der Mallinckrodtstraße zu verdauen. Sie bemerkten starken Rauch im Keller bzw. in der Tiefgarage. Dort brannte nämlich eine Auto lichterloh.

14.07.2009, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auto brannte in einer Tiefgarage

Der Feuerwehreinsatz beim PKW-Brand an der Mallinckrodtstraße dauerte etwa zwei Stunden.

Lesen Sie jetzt