An dieser B1-Abfahrt passierte der Unfall.
An dieser B1-Abfahrt passierte der Unfall. © Althoff
Unfall auf B1

Auto prallt gegen BVB-Geschäftsstelle – 19-Jähriger flüchtet

Bei einem Unfall auf der B1 in Dortmund ist die BVB-Geschäftsstelle beschädigt worden. Ein Auto prallte in der Nacht zu Samstag gegen das Gebäude. Seine Insassen flüchteten - weit kamen sie nicht.

Bei einem Unfall in der Nacht von Freitag auf Samstag (11. /12. März) ist ein Auto gegen eine Häuserwand gefahren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der Fahrer von der B1 Richtung Bochum rechts auf die Lindemannstraße abbiegen. Das allerdings misslang.

Sicherheitsmitarbeiter sieht fünf Menschen flüchten

Polizei nimmt zwei junge Männer (18/19) mit

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.