Frostschäden

Autobahnkreuz Dortmund/Witten wegen Reparaturarbeiten gesperrt

Am Donnerstag wird das Autobahnkreuz Dortmund/Witten gesperrt. Grund dafür sind Reparaturarbeiten, denn durch den Frost kam es zu Fahrbahnschäden. Eine Umleitung wird eingerichtet.
Am Donnerstag wird das Kreuz Dortmund/Witten gesperrt. Grund dafür sind Reparaturarbeiten, durch den Frost kam es zu Fahrbahnschäden. Eine Umleitung wird eingerichtet. © Oskar Neubauer (Symbolbild)

Durch den starken Frost kam es zu vielen Fahrbahnschäden, die nun repariert werden müssen. Im Kreuz Dortmund/Witten werden am Donnerstag (18.2.) solche Reparaturarbeiten durchgeführt.

Deshalb wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Zufahrt zum Kreuz Dortmund/Witten gesperrt

Laut Autobahn Westfalen werden die Verbindungen von der A45 aus Dortmund auf die A44 nach Bochum und die Verbindung der A45 aus Hagen nach Bochum für die Reparaturarbeiten gesperrt, die A44 bis zur Ausfahrt Witten-Annen ebenfalls.

Es wird jedoch eine Umleitung über das Kreuz Dortmund-West geben, die mit einem roten Punkt ausgeschildert wird. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich von 8 bis 15 Uhr andauern.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.