B2Run in Dortmund geht in die nächste Runde

Deutsche Firmenlaufserie

Einmal im Signal Iduna Park auflaufen: Für Laufbegeisterte aus Dortmund und Umgebung kann dieser Traum in Erfüllung gehen. Am 19. Mai führt die Laufstrecke des B2Run durch das BVB-Stadion.

von Franka Doliner

Dortmund

, 14.01.2020, 14:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
B2Run in Dortmund geht in die nächste Runde

Der Kartenvorverkauf für den B2Run 2020 in Dortmund hat begonnen. Und wie immer gilt es, schnell zu sein, um vom besonders günstigen Eröffnungstarif zu profitieren. © B2Run

Die deutsche Firmenlaufserie B2Run hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt – 2020 geht der Lauf in die nächste Runde. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen und wer vom günstigen Eröffnungstarif profitieren will, muss schnell sein.

Am 19. Mai ist es so weit, dann fällt um 18 Uhr der erste Startschuss im Westfalenpark. Auf der rund sechs Kilometer langen Laufstrecke kommen sowohl ambitionierte Läufer als auch Einsteiger und Nordic Walker auf ihre Kosten.

Gänsehautmomente im Signal Iduna Park

Gleich zwei Stadiondurchläufe hält die Laufstrecke des B2Run 2020 für die Hobbyläufer bereit. Nach dem Start im Westfalenpark führt die Laufstrecke durch das Stadion Rote Erde und den Signal Iduna Park.

Jetzt lesen

Nachdem die Spielstätten des BVB passiert sind, geht es zurück zum Westfalenpark. Hier können sich die Teilnehmer auf einen Zieleinlauf im Schatten des Florianturms freuen.

B2Run - 17 Mal in Deutschland

Zum Laufevent anmelden können sich Firmen und Institutionen jeglicher Größenordnung und Branche. In den letzten Jahren nahmen rund 12.500 Hobbyläufer aus Dortmund und Umgebung am Firmenlauf teil.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich für den B2Run anzumelden, gibt es online unter www.b2run.de.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt