Bildergalerie

Bacchus-Beerdigung: Dortmunder Karneval in ausverkauftem Goldsaal begraben

Er ist beerdigt worden: Der Bacchus und damit auch der Dortmunder Karneval - zumindest für dieses Jahr. Im ausverkauften Goldsaal fand am Aschermittwoch (26.2.) wieder die traditionelle Beisetzung des Bacchus, einer lebensgroßen Figur, statt. Doch es wurde weniger geweint und mehr gelacht.
26.02.2020
/
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit. © Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze
Jährlich wird am Aschermittwoch in Dortmund der Bacchus, eine lebensgroße Figur, beerdigt - so auch in diesem Jahr am 26. Januar im ausverkauften Goldsaal der Westfalenhallen. Damit endet die Karnevals- und beginnt die Fastenzeit.© Stephan Schuetze