"Bambini" macht das Leben leichter

23.11.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Vertreterinnen des Herausgeberkreises stellten die neue "Bambini"-Broschüre vor.  Foto privat</p>

<p>Vertreterinnen des Herausgeberkreises stellten die neue "Bambini"-Broschüre vor. Foto privat</p>

"Bambini", die Infobroschüre für Mütter, Väter und Kinder, ist in siebter Auflage neu erschienen. Unter den Rubriken "Gesundheit", "Krankheit und Behinderung", "Beratung und Hilfe", "Kontakt - Austausch - Begegnung", "Bildung - Kultur - Freizeit", "Sport und Bewegung", "Kinder und Umwelt", finden Eltern eine große Zahl Adressen und Kontakte.

Durch übersichtliche Inhalts- und Stichwortverzeichnisse sind Städtische Ämter, Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen, Bildungseinrichtungen, interessante Orte für Eltern mit Kindern schnell zu finden. Die Familienbüros der Stadt und die Träger der Tagespflege wurden neu aufgenommen. "Bambini liefert alle wichtigen Informationen in einem Heft", stellte jetzt Renate Chelminiecki, Leiterin der Evangelischen Bildungsstätte, das Heft vor. Es richtet sich vor allem an Eltern mit Kindern bis zum frühen Schulalter.

Das Heft gibt's u. a. im Gesundheitsamt (Hövelstraße 8), im Reinoldinum (Schwanenwall 34) und in der Katholischen Bildungsstätte (Propsteihof 10). Eltern Neugeborener und neu zugezogene Familien bekommen "Bambini" beim Willkommensbesuch von den Familienbüros der Stadt.

Lesen Sie jetzt