Das ist die neue Plumplori-Dame im Dortmunder Zoo. Ihren Namen hat sie von einer jungen Dortmunderin. © Marcel Stawinoga/Zoo
Dortmunder Zoo

Bedrohte Tierart: Dortmunderin (11) setzt sich für Plumploris im Zoo ein

Sie sind klein, niedlich - und kaum bekannt: Plumploris. Die bedrohte Tierart lebt auch im Dortmunder Zoo. Und hat eine Elfjährige so sehr berührt, dass sie für sie besonderen Einsatz zeigte.

Statt nach Süßem oder Saurem fragte eine elfjährige Dortmunderin vergangenes Jahr an Halloween in ihrer Nachbarschaft nach Spenden für eine bedrohte Tierart. Das Geld übergab sie dem Dortmunder Zoo – und wurde nun dafür besonders geehrt.

Elfjährige bedankt sich bei Facebook-Usern

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite
Verena Schafflick

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.