Bekanntes Geschäft kommt in die Dortmunder City - Andere verschwinden

Westenhellweg

In der Dortmunder Innenstadt passiert gerade einiges. Eine Schließung und mehrere Neueröffnungen gab es in den vergangenen Wochen – jetzt kommt eine sehr bekannte Marke hinzu.

Dortmund

, 04.10.2020, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Magnet unter den Einkaufsstraßen im Ruhrgebiet: der Dortmunder Westenhellweg.

Der Magnet unter den Einkaufsstraßen im Ruhrgebiet: der Dortmunder Westenhellweg. © Dieter Menne (Archiv)

Auf dem Westenhellweg in Dortmund gibt es stetig neue Geschäfte. Nun soll neben einigen Schließungen eine Marke in der Dortmunder Innenstadt eröffnen, wie Ruhr24 zuerst berichtete.

So wird unter anderem die Pandora Filiale auf dem Westenhellweg verschwinden. Das Juwelier-Geschäft Pandora behält jedoch seine zweite Filiale in der Thier-Galerie und verweist auf einem Schild am geschlossenen Eingang darauf, dass Kunden nun dort hingehen mögen.

Pandora schließt einen seiner Läden in der Innenstadt.

Pandora schließt einen seiner Läden in der Innenstadt. © Dennis Werner

Neueröffnung: Dr. Martens

Außerdem eröffnet ein Dr. Martens-Store auf dem Westenhellweg. Zwar gab es die bekannten Schuhe schon in anderen Läden zu kaufen, nun gibt es dafür einen eigenen Store.

Jetzt lesen

Bald eröffnet Dr. Martens am Westenhellweg.

Bald eröffnet Dr. Martens am Westenhellweg. © Dennis Werner

Zuletzt hatte der bekannte Merchandise-Händler EMP mitten in der City ein Geschäft eröffnet. In den ersten Tagen gab es regelmäßig eine Schlange an Leuten, die in den Laden im Lensing-Carée an der Potgasse wollten.

Jetzt lesen

Das Geschäft hatte unter anderem mit einem Aufmarsch von Storm Troopern, dem Besuch eines Stars der Metal-Szene und einer bügelnden Darth Vader-Figur auf sich aufmerksam gemacht.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt