Betrügerin schlug wieder zu

DORTMUND Die Betrügerin, die am Montag (19.) in Hörde einen 90-Jährigen an seiner Wohnungstür überfiel, hat wieder zugeschlagen: Mit ihren Komplizinnen trickste sie am Dienstag eine Seniorin (75) in der Staufenstraße (DO-Mitte) aus.

von Von Andreas Wegener

, 28.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Betrügerin schlug wieder zu

So sieht die Betrügerin aus.

Mit dem Vorwand, nur eben eine Nachricht schreiben zu wollen, betrat die Haupttäterin die Wohnung der Frau. Dann breitete sie ein Bettlaken aus, hinter dem die anderen beiden in die anderen Zimmer huschten. Kurz darauf machte sich das Trio aus dem Staub - mit Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Die Frau auf dem Phatombild erkannte die 75-Jährige eindeutig wieder. Die Polizei hofft jetzt auf weitere Hinweise (Tel. 0231/1327491).

  

  

Lesen Sie jetzt