Bezirksvertretung Aplerbeck: Ein Ortsteil steht besonders im Blickpunkt

Politik im Stadtbezirk

Das kommt nicht so häufig vor. Bei der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung in Aplerbeck am Dienstag (10.3.) drehen sich viele der Themen um einen der sechs Ortsteile.

Aplerbeck

, 04.03.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gaststätte Zum Steigerturm in Dortmund

Bis zum 1. Mai 2020 ist die Gaststätte „Zum Steigerturm" noch geöffnet. Dann soll das Gebäude abgerissen werden. © Jörg Bauerfeld

Es geht um Parkplätze, Baupläne und um sichere Fußgängerüberwege. Der Ortsteil Berghofen rückt ein wenig in den Mittelpunkt der nächsten öffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung Aplerbeck. Die beginnt am Dienstag, 10. März, um 15 Uhr im Saal des historischen Amtshauses.

Aber was erwartet die Bürger? Bleiben wir zunächst in Berghofen. Hier liegt ein Fokus auf der Berghofer Straße. Immer wieder gibt es nach dem Umbau des Ortskerns Kritik aus den Reihen der Anwohner. Ein Punkt ist das lange Besetzen der öffentlichen Parkplätze durch einzelne Autofahrer. Hier gab es einen Ortstermin und es wird über eine zeitliche Einschränkung diskutiert.

Mitarbeiter der Verwaltung werden erwartet

Immer wieder gefordert und nie umgesetzt ist auch ein weiterer Fußgängerüberweg. In Höhe der Selzerstraße soll dieser installiert werden. Ob er kommt? Nächsten Dienstag weiß man mehr.

Jetzt lesen

Immer mehr in den Mittelpunkt rückt die historische Ortsmitte Berghofens – und das im Jahr der 800-Jahr-Feier. Es geht um den Abriss unter anderem der Gaststätte Zum Steigerturm und die Folgen. Erwartet werden Mitarbeiter des Bauordnungs- und Planungsamtes die vielleicht etwas Licht in das Dunkel der Planungen an der Kneebuschstraße bringen können.

Dazu gibt es natürlich noch eine Menge weitere Themen aus dem gesamten Stadtbezirk.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt