Brennendes Gerümpel

11.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Dichter Qualm quoll in der Nacht zu Sonntag gegen 0.35 Uhr aus einem Mehrfamilienhaus an der Schüchtermannstraße in der nördlichen Innenstadt. Nachdem die Feuerwehr vier Personen unverletzt aus dem Haus gerettet hatte, stellte sich heraus, dass in einer leerstehenden Wohnung im Erdgeschoss Gerümpel brannte. Die Ursache für das Feuer ist bislang noch nicht geklärt.

Lesen Sie jetzt