Bunter Basar in Asseln

14.11.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Asseln Zum großen Gemeindebasar öffnet am Samstag (17.11.) das evangelische Gemeindehaus am Asselner Hellweg 161 seine Pforten. Zwischen 14 und 18 Uhr bietet der Basar den Besuchern mit Geschenkideen für Weihnachten, adventlichen Dekorationen, antiquarischen Büchern und fair gehandelten Weltladen-Artikeln eine breite Palette.

Wieder dabei ist eine "Schlemmerecke" mit Köstlichkeiten und Spezialitäten aus heimischer Produktion. Stärken können sich die Einkäufer im "Café Basar" - natürlich mit großem Kuchenbuffet.

Für die Kinder gibt es den ganzen Nachmittag über ein unterhaltsames Betreuungsangebot im Jugendbereich "K.O.N.".

Der Erlös des Gemeindebasars wird je zur Hälfte für die Finanzierung des neuen Geläuts der Luther-Kirche und für das Ausbildungsprojekt "CHODORT" in Choma, Sambia, eingesetzt.

Lesen Sie jetzt