Chancen für die Wirtschaft

Ideenwerkstätten

29.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Hörde Der soziodemografische Wandel geht alle etwas an. Die Gesellschaft wird älter, die ethnische Vielfalt größer und es gibt immer weniger Kinder. Der Wandel muss akzeptiert werden, Lösungen für den Alltag einer älteren Gesellschaft gefunden werden. Auch aus unternehmerischer Sicht. Daher rufen die Hörder Ideenwerkstätten zum Ideenwettbewerb aus, mit dem Projekt «GenerationenZukunft». Alle, die auch unternehmerisch vom Älterwerden profitieren möchten, aber noch ideenlos sind, können heute und am 5. Juni in der Hörder Burg, Hörder Burgstraße 18 (jeweils 16 bis 18 Uhr, großes Besprechungszimmer) informieren. Ein Expertenteam berät, wie und wo man sich effektiv engagieren kann. Auch konkrete Vorstellungen können diskutiert werden. www.generationen

Lesen Sie jetzt