City lockt mit verkaufsoffenem Sonntag

DORTMUND Drangvolle Enge herrschte auch an diesem Samstag wieder in der City. Vor den Parkhäusern insbesondere am südlichen Wallring stauten sich die Autos. Heute gibts die Wiederholung: zum verkaufsoffenen Sonntag.

von Von Oliver Volmerich

, 09.12.2007, 00:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
City lockt mit verkaufsoffenem Sonntag

Die City lädt zum verkaufsoffenen Sonntag.

Von 13 bis 18 Uhr sind fast alle Geschäfte in der Dortmunder City für Weihnachtseinkäufe geöffnet. Dazu lockt der Weihnachtsmarkt wieder zum Bummel. Es dürfte also wieder voll werden. Immerhin: Beim letzten verkaufsoffenen Sonntag Anfang November in Verbindung mit dem historischen Hansemarkt kamen 150.000 Besucher in die Stadt.

Der Tipp lautet deshalb: Weichen Sie als Autofahrer auch auf die Parkhäuser am nördlichen Wall aus. Oder nutzen Sie noch besser öffentliche Verkehrsmittel. Von den Parkplätzen zwischen Westfalenpark und Westfalenhallen fahren die Bahnen im dichten Takt. Generell haben die Stadtwerke die Fahrten von Bussen und Bahnen auf den erhöhten Andrang eingestellt.

Auch das Wetter scheint mitzuspielen: Es verspricht weiterhin milde Temperaturen und nur ab und an einen Schauer. Zwischendurch soll sogar die Sonne scheinen.

Lesen Sie jetzt