Schulabschluss und Berufswunsch sind entscheidend für den Übergang von Schule in die Arbeitswelt.
Schulabschluss und Berufswunsch sind entscheidend für den Übergang von Schule in die Arbeitswelt. © dpa
Jugendarbeitslosigkeit

Damit es am Ende passt – Stadt fragt Berufswünsche bei Schulabgängern ab

Corona hat die zuletzt deutlich gesunkene Jugendarbeitslosigkeit in Dortmund wieder hochschnellen lassen. Stadt und Arbeitsagentur halten mit einem bewährten Instrument dagegen.

Vor dem Lockdown konnten Stadt und Arbeitsverwaltung die Jugendarbeitslosigkeit in Dortmund deutlich senken. Es gelang, die Zahl von über 3000 unversorgten Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf unter 2000 zu drücken.

Zahlen untermauern Erfolg

Chancen hängen von Berufswunsch und Schulabschluss ab

15 Jahre „Zeitgewinn“

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.